Zum Hauptinhalt springen

Mehrfach vergebene Steuer-Identifikationsnummern

Parlamentarische Initiativen von Klaus Ernst, Susanna Karawanskij, Richard Pitterle, Axel Troost,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/712

Seit dem Jahr 2008 wird jeder steuerpflichtigen Person eine bundeseinheitliche Steuer-Identifikationsnummer zugeteilt. Diese soll eindeutig und unverwechselbar sein. Die Bundesregierung hat auf Nachfrage  orkommnisse
bestätigt, bei denen einer Person mehrere Identifikationsnummern zugewiesen wurden. Bis zum 1. Dezember 2013 habe es über 164 000 Hinweise auf mögliche Mehrfachvergaben gegeben. DIE LINKE fragt nach über Ausmaß und Ursachen der Vergabepannen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/00929 vor. Antwort als PDF herunterladen