Zum Hauptinhalt springen

Mangelnde Transparenz bei Ermittlungen zum Salisbury-Zwischenfall

Parlamentarische Initiativen von Heike Hänsel, Alexander S. Neu, Andrej Hunko, Kathrin Vogler, Sevim Dagdelen, Zaklin Nastic,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/2942

Die Kleine Anfrage befasst sich mit den politischen Folgen des mutmaßlichen Giftanschlags auf den ehemaligen russischen Geheimdienstmitarbeiter Sergej Skripal im britischen Salisbury, dem Stand des Ermittlungsverfahrens, der Galubwürdigkeit der britischen Darstellung und der mangelnden Informationspolitik gegenüber dem Deutschen Bundestag.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/3558 vor. Antwort als PDF herunterladen