Zum Hauptinhalt springen

Leerstandsproblematik bei Kleingartenanlagen

Parlamentarische Initiativen von Jan Korte, Caren Lay, Susanna Karawanskij, Kerstin Kassner, Katrin Kunert, Birgit Menz, Petra Sitte,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/10177

Durch den demographischen Wandel entstand in ländlichen Regionen der Bundesrepublik das Problem, dass sich in Kleingärten ein hoher Leerstand entwickelte. Die Betreiber sind dadurch gezwungen, ihre Anlagen rückzubauen, was diese in schwierige Finanzsituationen bringt. In der letzten Legislatur gab das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung eine Studie zur Leerstandsproblematik in Auftrag. Daher fragt DIE LINKE nach, welche Konsequenzen aus den Ergebnissen der Studie gezogen wurden.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/10355 vor. Antwort als PDF herunterladen