Zum Hauptinhalt springen
Foto: Rico Prauss

Kostenpflichtige Service-Telefonnummer der Arbeitsagentur in eine gebührenfreie Rufnummer umwandeln

Parlamentarische Initiativen von Dietmar Bartsch, Karin Binder, Lothar Bisky, Heidrun Bluhm, Eva Bulling-Schröter, Martina Bunge, Roland Claus, Diana Golze, Lutz Heilmann, Hans-Kurt Hill, Barbara Höll, Katja Kipping, Katrin Kunert, Michael Leutert, Gesine Lötzsch, Dorothée Menzner, Elke Reinke, Ilja Seifert, Frank Spieth, Kirsten Tackmann, Jörn Wunderlich,
Antrag - Drucksache Nr. 16/9097

Über Service-Nummern können Erwerbslose in insgesamt 58 Service-Centern der Bundesagentur für Arbeit auskunftsfähige Berater erreichen. Die Entscheidung der Arbeitsagentur, die frühere Standardverbindung in eine gebührenpflichtige Mehrwertdienste-Rufnummern-Verbindung umzuwandeln, ist inakzeptabel. Gewinnerin ist die Telekom, Verlierer sind die Erwerbslosen. Wir möchten, dass Bedürftige wieder kostenlos für sie wichtige Auskünfte einholen können.

Herunterladen als PDF