Zum Hauptinhalt springen

Kollektivbeschwerden zur besseren Überwachung der Europäischen Sozialcharta ermöglichen - Zusatzprotokoll unterzeichnen und ratifizieren

Parlamentarische Initiativen von Andrej Hunko, Achim Kessler, Alexander S. Neu, Christine Buchholz, Cornelia Möhring, Diether Dehm, Eva-Maria Schreiber, Gregor Gysi, Harald Weinberg, Heike Hänsel, Helin Evrim Sommer, Jessica Tatti, Jutta Krellmann, Kathrin Vogler, Katja Kipping, Matthias Höhn, Matthias W. Birkwald, Michel Brandt, Pascal Meiser, Pia Zimmermann, Sabine Zimmermann, Sevim Dagdelen, Susanne Ferschl, Sylvia Gabelmann, Thomas Nord, Tobias Pflüger, Zaklin Nastic,
Antrag - Drucksache Nr. 19/22124

Wir unterstützen die Gewerkschaften in ihrer Forderung über Kollektivbeschwerden direkt auf Veretzungen sozialer Rechte reagieren und den Europäischen Ausschuss für Soziale Rechte anrufen zu können. Darüber hinaus soll der Europäische Ausschuss für Soziale Rechte durch das Turinprotokoll gestärkt und von den Regierungen unabhängiger gemacht werden.

Herunterladen als PDF