Zum Hauptinhalt springen

Keine Schusswaffen in Privathaushalten - Änderung des Waffenrechts

Parlamentarische Initiativen von Ulla Jelpke, Ulrich Maurer, Wolfgang Neskovic, Bodo Ramelow,
Antrag - Drucksache Nr. 16/12395

Die Bundesregierung wird aufgefordert, einen Gesetzentwurf vorzulegen, der das Waffenrecht in dem Sinne verschärft, dass die Aufbewahrung von Schusswaffen in Privathaushalten verboten wird. Ziel ist die weitestgehende Beschränkung des missbräuchlichen Zugriffs auf legal privat aufbewahrte Waffen.

Herunterladen als PDF