Zum Hauptinhalt springen

Internationaler Frauentag muss gesetzlicher Feiertag werden

Parlamentarische Initiativen von Karin Binder, Heidrun Bluhm-Förster, Eva Bulling-Schröter, Martina Bunge, Sevim Dagdelen, Dagmar Enkelmann, Diana Golze, Nele Hirsch, Heike Hänsel, Inge Höger, Barbara Höll, Ulla Jelpke, Lukrezia Jochimsen, Katja Kipping, Monika Knoche, Katrin Kunert, Ulla Lötzer, Gesine Lötzsch, Dorothée Menzner, Kornelia Möller, Kersten Steinke, Petra Pau, Elke Reinke, Petra Sitte, Kirsten Tackmann, Sabine Zimmermann,
Antrag - Drucksache Nr. 16/8373

Angesichts der fortbestehenden Gleichberechtigungsdefizite ist es von besonderer symbolischer Bedeutung den 8. März zum gesetzlichen Feiertag für Frauenrechte zu erklären.

Herunterladen als PDF