Zum Hauptinhalt springen

Hubschrauberunglück bei Polizeiübung gegen Fußballrandale

Parlamentarische Initiativen von Heidrun Dittrich, Ulla Jelpke, Jens Petermann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/13213

Bei einer Großübung der Polizei am Berliner Olympiastadion stießen am 21.März 2013 zwei Polizeihubschrauber zusammen. Bei dem offenbar auf dichtes Schneegestöber zurückzuführenden Absturz wurden ein Pilot getötet und mehrere weitere Personen verletzt. Medienberichten zufolge sollten rund 580 Beamte den Einsatz gegen gewalttätige Fußballfans trainieren.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/13447 vor. Antwort als PDF herunterladen