Zum Hauptinhalt springen

Home Office

Parlamentarische Initiativen von Jutta Krellmann, Klaus Ernst, Susanna Karawanskij, Thomas Lutze, Cornelia Möhring, Thomas Nord, Harald Petzold, Richard Pitterle, Michael Schlecht, Axel Troost, Katrin Werner,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/9468

Mit der Debatte über „Arbeit 4.0“ und dem Wandel der Arbeitswelt durch eine zunehmende Digitalisierung sowie die Ausweitung der Wissensarbeit und die Forderung nach einer besseren Vereinbarkeit von Arbeit und Familie rückt die Arbeit im Home Office zunehmend in den Fokus. Trotz vereinzelter Untersuchungen sind zentrale Fragen, bspw. bei der Umsetzung der daraus hervorgehenden Problematiken von Unfallschutz, desksharing etc. noch nicht hinreichend beantwortet.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/09722 vor. Antwort als PDF herunterladen