Zum Hauptinhalt springen

Gleichen Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit für Frauen und Männer durchsetzen

Parlamentarische Initiativen von Cornelia Möhring, Sigrid Hupach, Matthias W. Birkwald, Nicole Gohlke, Annette Groth, Rosemarie Hein, Ulla Jelpke, Susanna Karawanskij, Katrin Kunert, Caren Lay, Norbert Müller, Harald Petzold, Martina Renner, Petra Sitte, Kirsten Tackmann, Azize Tank, Axel Troost, Kathrin Vogler, Katrin Werner, Jörn Wunderlich,
Antrag - Drucksache Nr. 18/4321

Der Antrag verfolgt das Ziel, die ungleiche Entlohnung von Frauen gegenüber Männern zu überwinden. Die Tarifparteien sollen verbindlich daran mitwirken, dass Frauen das gleiche Entgelt bei gleichwertiger Arbeit erhalten. Hierfür müssen auch die kollektiven Mitbestimmungsrechte gestärkt werden. Darüber hinaus sollen Anreize für das traditionelle Zuverdienermodell abgeschafft und für die Aufwertung typischer Frauenberufe u.a. die Sozialversicherungen finanziell besser ausgestattet werden.

Herunterladen als PDF