Zum Hauptinhalt springen

Geschlechtergerechtes Entscheidungsmanagement zur Bewältigung der Corona-Krise

Parlamentarische Initiativen von Doris Achelwilm, Anke Domscheit-Berg, Birke Bull-Bischoff, Cornelia Möhring, Harald Weinberg, Katja Kipping, Norbert Müller, Petra Sitte, Pia Zimmermann, Simone Barrientos, Susanne Ferschl, Sylvia Gabelmann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/18869

Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Für das Entscheidungsmanagement in einer Krise ist es von zentraler Bedeutung, Frauen und Männer gleichermaßen zu beteiligen und sicherzustellen, dass z.B. gesundheits- oder arbeitsmarktpolitische Maßnahmen geschlechtsspezifische Unterschiede und Lebenssituationen berücksichtigen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/19525 vor. Antwort als PDF herunterladen