Zum Hauptinhalt springen

Gegen die Schließung von 45 Standorten bei der Deutsche Telekom AG

Parlamentarische Initiativen von Werner Dreibus, Gregor Gysi, Oskar Lafontaine, Petra Pau,
Antrag - Drucksache Nr. 16/845

Trotz satter Gewinne sind 3300 Beschäftigte unmittelbar von der geplanten Schließung betroffen; davon viele in strukturschwachen Regionen. Die Bundesregierung als zweitgrößter Einzelaktionär der Deutsche Telekom wird aufgefordert, die Schließung der Standorte zu verhindern. Zugleich wendet sich der Antrag gegen die Strategie der weiteren Privatisierung öffentlicher Unternehmen.

Herunterladen als PDF