Zum Hauptinhalt springen

Gefährdungen durch Kfz-Kältemittel HFO-1234yf

Parlamentarische Initiativen von Eva Bulling-Schröter, Ralph Lenkert, Dorothée Menzner, Jens Petermann, Sabine Stüber,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/12322

Das Kfz-Kältemittel HFO-1234yf gefährdet Verbraucherinnen und Verbraucher sowie die Umwelt. Es ist bereits bei niedrigen Temperaturen entzündlich und die Verbrennungsprodukte sind hochgiftig (Flusssäure). Die Fragen richten sich vor allem auf die Gewährleistung der Gesundheit der Verbraucherinnen und Verrbaucher.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/12566 vor. Antwort als PDF herunterladen