Zum Hauptinhalt springen

Gefährdung der gesundheitlichen Versorgung durch zunehmende Arzneimittellieferengpässe

Parlamentarische Initiativen von Sabine Zimmermann, Pia Zimmermann, Frank Tempel, Inge Höger, Katja Kipping, Harald Weinberg, Birgit Wöllert,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/9362

Lieferengpässe bei Arzneimitteln stellen für Patientinnen und Patienten, aber auch für Ärztinnen und Ärzte sowie Apothekerinnen und Apotheker seit Jahren ein immenses Problem dar. Die bisherigen Bemühungen der Bundesregierung bzw. der Bundesoberbehörden und der Pharmaindustrie sind völlig unzureichend und werden dem Problem nicht gerecht.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/09460 vor. Antwort als PDF herunterladen