Zum Hauptinhalt springen

Frische und verunreinigte Brennelemente aus Atomkraftwerken

Parlamentarische Initiativen von Hubertus Zdebel, Gesine Lötzsch, Amira Mohamed Ali, Andreas Wagner, Caren Lay, Cornelia Möhring, Diether Dehm, Doris Achelwilm, Fabio De Masi, Heidrun Bluhm-Förster, Ingrid Remmers, Jörg Cezanne, Jutta Krellmann, Kirsten Tackmann, Lorenz Gösta Beutin, Kerstin Kassner, Pia Zimmermann, Ralph Lenkert, Sabine Leidig, Michael Leutert, Victor Perli, Zaklin Nastic,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/479

Im Atomkraftwerk Krümmel sind frische Uranbrennelemente mit Kobald-60 radioaktiv kontaminiert und sollen zur Reinigung in die USA geliefert werden. Die Anfrage will die Hintergründe erfahren, was genau in den USA passieren soll und unter welchen Bedingungen dieser Export rechtlich möglich ist. Außerdem wird gefragt, was mit hochradioaktiven Sonderbrennstäben in Krümmel und anderen Reaktoren geseschehen soll.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/612 vor. Antwort als PDF herunterladen