Zum Hauptinhalt springen

Fracking in Deutschland ohne Ausnahmen verbieten

Parlamentarische Initiativen von Hubertus Zdebel, Lorenz Gösta Beutin, Ralph Lenkert, Gesine Lötzsch, Amira Mohamed Ali, Andreas Wagner, Anke Domscheit-Berg, Caren Lay, Heidrun Bluhm-Förster, Ingrid Remmers, Jörg Cezanne, Kathrin Vogler, Kerstin Kassner, Kirsten Tackmann, Michael Leutert, Sabine Leidig, Victor Perli,
Antrag - Drucksache Nr. 19/482

Ziel des Antrags ist die Vorlage eines Gesetzes zur Änderung des Bundesberggesetzes durch die Bundesregierung, welches Fracking und die Verpressung von Lagerstättenwasser und Rückfluss ohne Ausnahmen verbietet. Aufsuchungserlaubnisse, die die Anwendung der Fracking-Technik zur Voraussetzung haben, sind zu widerrufen. Die bisherigen Frack-Vorgänge und die detaillierte Zusammensetzung der verwendeten Frack-Flüssigkeiten müssen unverzüglich offengelegt werden.

Herunterladen als PDF