Zum Hauptinhalt springen
Foto: Rico Prauss

Finanziellen Verbraucherschutz stärken - Finanzmärkte verbrauchergerecht regulieren

Parlamentarische Initiativen von Dietmar Bartsch, Karin Binder, Heidrun Bluhm-Förster, Eva Bulling-Schröter, Roland Claus, Barbara Höll, Katrin Kunert, Michael Leutert, Ulla Lötzer, Gesine Lötzsch, Dorothée Menzner, Kornelia Möller, Kersten Steinke, Herbert Schui, Ilja Seifert, Kirsten Tackmann, Axel Troost, Harald Koch, Caren Lay, Sabine Leidig, Ralph Lenkert, Thomas Lutze, Ingrid Remmers, Michael Schlecht, Alexander Süßmair, Sahra Wagenknecht, Herbert Behrens, Steffen Bockhahn, Richard Pitterle, Sabine Stüber,
Antrag - Drucksache Nr. 17/887

Verbraucherinteressen müssen auf den Finanzmärkten wirksam vertreten und somit Teil der Finanzaufsicht sein. Deshalb fordert DIE LINKE. eine Verbraucherschutzbehörde für Finanzmärkte. Ebenso muss unabhängige und qualifizierte Beratung allen zugänglich sein.

Herunterladen als PDF