Zum Hauptinhalt springen

Familienpolitik - Alleinerziehende in Deutschland

Parlamentarische Initiativen von Jörn Wunderlich, Sigrid Hupach, Sabine Zimmermann, Matthias W. Birkwald, Susanna Karawanskij, Katja Kipping, Jutta Krellmann, Harald Weinberg, Katrin Werner, Birgit Wöllert, Pia Zimmermann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/5667

Die Alleinerziehung von Kindern hat in den vergangenen Jahrzehnten zusehends an Bedeutung gewonnen und ist für viele Kinder und ihre sorgenden Eltern zu einer selbstverständlichen Realität geworden. Inzwischen ist jede fünfte Familie eine Einelternfamilie mit einem Kind unter 18 Jahren. Dennoch haben sie immer noch mit vielen Problemen zu kämpfen und vor allem sind sie öfters als andere von Armut betroffen. 

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/05888 vor. Antwort als PDF herunterladen