Zum Hauptinhalt springen

Eurozone reformieren - Staatsbankrotte verhindern

Parlamentarische Initiativen von Eva Bulling-Schröter, Diether Dehm, Barbara Höll, Ulla Lötzer, Dorothée Menzner, Herbert Schui, Paul Schäfer, Axel Troost, Alexander Ulrich, Annette Groth, Andrej Hunko, Harald Koch, Ralph Lenkert, Thomas Nord, Michael Schlecht, Sahra Wagenknecht, Richard Pitterle, Sabine Stüber,
Antrag - Drucksache Nr. 17/1058

Deutschland und die fehlerhafte Architektur der Eurozone sind verantwortlich für Griechenlands wirtschaftliche Probleme: Das deutsche Lohndumping hat Griechenlands Auslandsverschuldung erhöht, das griechische Steuerdumping hat die Staatsverschuldung erhöht. Spekulanten entscheiden nun mit ihrem Druck auf griechische Staatsanleihen über die Lebensbedingungen der griechischen Bevölkerung. DIE LINKE. will eine Koordination der europäischen Wirtschaftspolitik und die Ursachen der Krise bekämpfen.

Herunterladen als PDF