Zum Hauptinhalt springen

Ergänzende Informationen zur Asylstatistik für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2010

Parlamentarische Initiativen von Sevim Dagdelen, Ulla Jelpke, Petra Pau, Jens Petermann, Kersten Steinke, Frank Tempel, Jörn Wunderlich,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/4415

Wie mit allen Statistiken, wird auch mit der Asylstatistik politisches Geschäft gemacht. Regelmäßig berichtet das Bundesinnenministerium über die niedrige Anerkennungsquote beim politischen Asyl und gibt damit den Sarrazins die Stichworte. Dass aber die meisten Asylsuchenden sehr wohl einen Schutzstatus erhalten, wenn auch unter anderem Namen, und ein Drittel gar nicht erst zum Verfahren zugelassen wird (sondern es in einem anderen EU-Staat betreiben muss), wird nur selten erwähnt.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/04627 vor. Antwort als PDF herunterladen