Zum Hauptinhalt springen

Entschließungsantrag zum Haushalt 2020: Epl. 23 - Mehr Geld für Least Developed Countries

Parlamentarische Initiativen von Eva-Maria Schreiber, Helin Evrim Sommer, Heike Hänsel, Alexander S. Neu, Alexander Ulrich, Christine Buchholz, Diether Dehm, Andrej Hunko, Gregor Gysi, Kathrin Vogler, Michel Brandt, Matthias Höhn, Sevim Dagdelen, Stefan Liebich, Tobias Pflüger, Thomas Nord, Zaklin Nastic,
Entschließungsantrag - Drucksache Nr. 19/15476

Entwicklungspolitik muß die Unterstützung des Aufbaus sozialer Sicherungssysteme in den ärmsten Ländern (LDC) in Gesundheit und Bildung und von Ernährungssouveränität in den Fokus rücken. 0,2 Prozent des Bruttonationaleinkommens müssen - wie in den nachhaltigen Entwicklungszielen SDG zugesagt - bis 2023 für die LDC zur Verfügung gestellt werden. Liberalisierungszwänge durch Freihandelsverträge müssen für LDC ausgesetzt und die nationale und regionale Wertschöpfung gefördert werden.

Herunterladen als PDF