Zum Hauptinhalt springen

Entschädigung für den Raub- und Vernichtungskrieg in Griechenland

Parlamentarische Initiativen von Ulla Jelpke, Jan Korte, Jan van Aken, Wolfgang Gehrcke, Matthias W. Birkwald, Christine Buchholz, Sevim Dagdelen, Diether Dehm, Annette Groth, André Hahn, Heike Hänsel, Inge Höger, Andrej Hunko, Katrin Kunert, Niema Movassat, Alexander S. Neu, Petra Pau, Harald Petzold, Martina Renner, Petra Sitte, Kersten Steinke, Frank Tempel, Alexander Ulrich, Halina Wawzyniak,
Antrag - Drucksache Nr. 18/4754

Deutschland weigert sich bis heute, Griechenland eine Entschädigung für die zahlreichen Zerstörungen von Sachwerten, Infrastruktur, Staatsvermögen und Kulturgütern zukommen zu lassen, die das Deutsche Reich während des Zweiten Weltkrieges verursacht hat. Die Bundesregierung muss umgehend faire Verhandlungen mit der griechischen Regierung führen, um die Höhe der Reparationen zu besprechen.

Herunterladen als PDF