Zum Hauptinhalt springen

Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz

Parlamentarische Initiativen,
Antrag - Drucksache Nr. 19/418

Der Respekt vor den Opfern des Anschlages auf dem Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 sowie deren Angehörigen gebietet eine umfassende parlamentarische Aufklärung der Tat. Dabei ist es wichtig, dass auch das Umfeld des Attentäters untersucht wird. Ein allzu enger oder eingrenzender Untersuchungsauftrag wird dem Sachverhalt nicht grecht. Es gilt zu klären, was wussten die Behörden und warum wurde möglicherweise nicht gehandelt?

Herunterladen als PDF