Zum Hauptinhalt springen

Einsetzung eines Ausschusses für Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung

Parlamentarische Initiativen,
Antrag - Drucksache Nr. 19/1042

Es besteht ein eklatanter Mangel an bezahlbarem Wohnraum in vielen Städten und Ballungsräumen. Die Zuordnung des Politikfelds „Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung“ zum bisherigen Innennausschuss ist nicht zielführend, um diesen Mangel zu beheben. Aus fachlichen Gründen soll daher ein eigener ständiger Ausschuss für Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung eingesetzt werden. Dies wird der elementaren Bedeutung der genannten Themen für Millionen Menschen in Deutschland gerecht.

Herunterladen als PDF