Zum Hauptinhalt springen

Einsatz von Open Data bei der Deutschen Bahn

Parlamentarische Initiativen von Herbert Behrens, Caren Lay, Jan Korte, Heidrun Bluhm, Annette Groth, Ulla Jelpke, Sabine Leidig, Ralph Lenkert, Katrin Kunert, Petra Pau, Harald Petzold, Petra Sitte, Kirsten Tackmann, Halina Wawzyniak,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/3388

Offene Daten sind die Grundlage für transparente Prozesse, Partizipationsmodelle, neue Bildungs- und Kulturangebote, wissenschaftlichen Erkenntnisfortschritt und auch neue kommerzielle Anwendungen. Besonders im Verkehrsbereich könnten mittels offener Daten innovative und ökologische Konzepte umgesetzt werden. Viele Verkehrsunternehmen haben dies bereits erkannt und gute Erfahrungen mit der Datenveröffentlichung gemacht. Nur die staatseigene Deutsche Bahn stellt sich leider immer noch quer.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/03674 vor. Antwort als PDF herunterladen