Zum Hauptinhalt springen

Einsatz von menschlichen Quellen beim Zoll

Parlamentarische Initiativen von Martina Renner, André Hahn, Jan Korte, Petra Pau, Ulla Jelpke,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/36

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen nach dem Attentat am Olympia-Einkaufszentrum München wurde bekannt, dass der Zoll für seine Ermittlungen auch menschliche Quellen nutzt. Jedoch ist über Art und Weise dieser Ermittlungsmethoden des Zoll gegenüber jenen bei Polizei und Verfassungsschutz wenig bekannt, so dass eine Beurteilung dieser Verfahrensweisen bisher unterblieben ist.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/127 vor. Antwort als PDF herunterladen