Zum Hauptinhalt springen

Einsatz der Bundespolizei am 19. Februar 2011 in Dresden

Parlamentarische Initiativen von Dagmar Enkelmann, Ulla Jelpke, Wolfgang Neskovic, Jens Petermann, Raju Sharma, Frank Tempel,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/5639

Mehrere Tausend Antifaschisten haben am 19. Februar erfolgreich einen Naziaufmarsch verhindert. Die Polizei hat dabei wiederholt die antifaschistischen DemonstrantInnen angegriffen. DIE LINKE erkundigt sich nach dem Kenntnisstand der Bundesregierung zum Polizeieinsatz sowie insbesondere nach der Rolle der Bundespolizei, die mit rund 3000 Beamten die sächsische Polizei unterstützte.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/05737 vor. Antwort als PDF herunterladen