Zum Hauptinhalt springen

Einmalige Vermögensabgabe für Milliardäre und Multimillionäre

Parlamentarische Initiativen von Fabio De Masi, Alexander Ulrich, Andreas Wagner, Axel Troost, Bernd Riexinger, Caren Lay, Gesine Lötzsch, Hubertus Zdebel, Jan Korte, Jörg Cezanne, Kerstin Kassner, Kirsten Tackmann, Klaus Ernst, Lorenz Gösta Beutin, Matthias W. Birkwald, Pascal Meiser, Ralph Lenkert, Sabine Leidig, Sahra Wagenknecht, Stefan Liebich, Susanne Ferschl, Thomas Lutze, Victor Perli,
Antrag - Drucksache Nr. 19/28908

Nach Corona droht wegen der Schuldenbremse der große Kürzungshammer. Die Krisenlasten dürfen aber nicht auf diejenigen abgewälzt werden, die in der Krise den Laden am Laufen gehalten haben. DIE LINKE fordert daher eine einmalige Abgabe der reichsten 0,7 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland nach Vorbild des Lastenausgleichs nach dem Zweiten Weltkrieg.

Herunterladen als PDF