Zum Hauptinhalt springen

Einführung einer Finanztransaktionsteuer in Stufen

Parlamentarische Initiativen von Axel Troost, Klaus Ernst, Susanna Karawanskij, Richard Pitterle,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/2855

Die geplante Finanztransaktionssteuer droht in einer ersten Stufe überaus mager auszufallen. Darin sollen nur "Aktien und einige Derivate" besteuert werden. Mit der Kleinen Anfrage soll der Stand der Verhandlungen, die Relevanz einzelner Stellschrauben und die Haltung der Bundesregierung, die sich laut offizieller Beschlusslage mit dieser ersten Stufe nicht zufrieden geben dürfte, abgefragt werden. Die Kleine Anfrage wurde gemeinsam mit der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen initiiert, mit denen DIE LINKEseit längerem gut in der Finanztransaktionssteuer-Kampagne "Steuer gegen Armut" zusammenarbeit.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/02995 vor. Antwort als PDF herunterladen