Zum Hauptinhalt springen

Eigenkapitalzinsen und Rendite der Netzbetreiber

Parlamentarische Initiativen von Eva Bulling-Schröter, Ralph Lenkert, Caren Lay, Susanna Karawanskij, Jan Korte, Birgit Menz, Harald Petzold, Kersten Steinke, Kirsten Tackmann, Hubertus Zdebel,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/9782

Die Kleine Anfrage geht der gesetzlichen Festlegung der Eigenkapitalzinsen von derzeit 9,05 Prozent für Netzbetreiber nach. Eine beabsichtigte Absenkung díeses Zinses durch die Bundesnetzagentur auf 6,95 Prozent hat Widerspruch von mehreren Seiten ausgelöst. In der derzeitigen Niedrigzinsphase sind die hohen Zinsen besonders auffällig und es stellt sich die Frage, ob diese gegenüber Verbraucherinnen und Verbrauchern gerechtfertigt sind.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/09999 vor. Antwort als PDF herunterladen