Zum Hauptinhalt springen

Die Situation von Auszubildenden unter besonderer Berücksichtigung des Einzelhandels

Parlamentarische Initiativen von Herbert Behrens, Matthias W. Birkwald, Klaus Ernst, Diana Golze, Rosemarie Hein, Katja Kipping, Jutta Krellmann, Petra Sitte, Harald Weinberg, Sabine Zimmermann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/12

Jüngst wurde ein Fall der Misshandlung von Auszubildenden beim Einzelhandelsunternehmen ALDI bekannt. Im Zentrallager des Konzerns in Mahlberg wurden Auszubildende von Vorgesetzten mit Frischhaltefolie an Pfosten gefesselt und im Gesicht mit wasserfesten Filzstiften beschmiert. Das mag ein extremes Einzelbeispiel sein, wirft aber grundsätzlich die Frage nach der allgemeinen Situation von Auszubildenden auf. DIE LINKE thematisiert diese Problematik in der Anfrage.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/00062 vor. Antwort als PDF herunterladen