Zum Hauptinhalt springen

Der sogenannte Marsch für das Leben

Parlamentarische Initiativen von Cornelia Möhring, Diana Golze, Karin Binder, Christine Buchholz, Eva Bulling-Schröter, Nicole Gohlke, Annette Groth, Rosemarie Hein, Ulla Jelpke, Susanna Karawanskij, Caren Lay, Harald Petzold, Halina Wawzyniak,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/2248

Am 20. September 2014 wird in Berlin erneut ein sogenannter „Marsch für das Leben“ beginnen. Abtreibungsgegnerinnen und – gegner fordern dabei das vollständige Verbot und die Bestrafung aller Schwangerschaftsabbrüche. DIE LINKE. nimmt an Gegenprotesten teil.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/02393 vor. Antwort als PDF herunterladen