Zum Hauptinhalt springen

Debatte um die Vorführung eines anti-muslimischen Films in Deutschland

Parlamentarische Initiativen von Christine Buchholz, Heidrun Dittrich, Annette Groth, Inge Höger, Ulla Jelpke, Frank Tempel,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/10884

In den USA wurde vor einigen Wochen ein Film "Die Unschuld der Muslime" gedreht, der dort zunächst keine Resonanz fand. Nachdem ein Trailer des Films auf youtube auftauchte, brach in einigen islamischen Ländern ein Sturm der Entrüstung los, der schließlich zu gewalttätigen Auseinandersetzungen und Angriffen auf westliche Botschaften führte. Aus der Bundesregierung wurden Stimmen laut, die Aufführung des Films solle in Deutschland unterbunden werden. Diese Kleine Anfrage fordert die Bundesregierung auf sich dazu zu äußern.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/10983 vor. Antwort als PDF herunterladen