Zum Hauptinhalt springen

Corona-Überbrückungshilfen fair und solidarisch ausgestalten

Parlamentarische Initiativen von Alexander Ulrich, Achim Kessler, Anke Domscheit-Berg, Birke Bull-Bischoff, Brigitte Freihold, Cornelia Möhring, Doris Achelwilm, Fabio De Masi, Harald Weinberg, Jessica Tatti, Jörg Cezanne, Jutta Krellmann, Katja Kipping, Katrin Werner, Klaus Ernst, Michael Leutert, Nicole Gohlke, Norbert Müller, Pascal Meiser, Petra Sitte, Pia Zimmermann, Sabine Zimmermann, Sahra Wagenknecht, Simone Barrientos, Sören Pellmann, Stefan Liebich, Susanne Ferschl, Sylvia Gabelmann, Thomas Lutze, Thomas Nord,
Antrag - Drucksache Nr. 19/20543

Da das Gesamtvolumen der im Bundeshaushalt eingeräumten finanziellen Mittel an Soforthilfen für Selbstständige und KMUs bei weitem nicht ausgeschöpft wurde, sollten Antragshürden eher abgebaut und die nicht ausgegebenen Mittel in ein verlängertes und verbessertes Corona-Überbrückungsprogramm überführt werden, das sich auch an der Lebensrealität von Selbständigen orientiert.

Herunterladen als PDF