Zum Hauptinhalt springen

Bundesteilhabegesetz zügig vorlegen - Volle Teilhabe ohne Armut garantieren

Parlamentarische Initiativen von Diana Golze, Sabine Zimmermann, Matthias W. Birkwald, Nicole Gohlke, Rosemarie Hein, Sigrid Hupach, Katja Kipping, Cornelia Möhring, Harald Petzold, Azize Tank, Kathrin Vogler, Harald Weinberg, Birgit Wöllert, Katrin Werner, Jörn Wunderlich, Pia Zimmermann,
Antrag - Drucksache Nr. 18/1949

DIE LINKE fordert die Umsetzung des in der UN-Behindertenrechtskonvention für alle Menschen mit Behinderungen festgeschriebenen Rechts auf volle Teilhabe. Dafür werden barrierefreie und inklusive Strukturen sowie einkommens- und vermögensunabhängige Leistungen benötigt. Im Zentrum dieser sollte die bedarfsgerechte persönliche Assistenz stehen. Es geht um die Beseitigung von Mehrfachdiskriminierungen.

Herunterladen als PDF