Zum Hauptinhalt springen

Bischofferode

Parlamentarische Initiativen von Matthias Höhn, Gesine Lötzsch, Jan Korte, Amira Mohamed Ali, Andreas Wagner, André Hahn, Birke Bull-Bischoff, Caren Lay, Heidrun Bluhm-Förster, Hubertus Zdebel, Ingrid Remmers, Helin Evrim Sommer, Jörg Cezanne, Katja Kipping, Kersten Steinke, Kerstin Kassner, Kirsten Tackmann, Lorenz Gösta Beutin, Martina Renner, Michael Leutert, Petra Pau, Ralph Lenkert, Sabine Leidig, Sabine Zimmermann, Stefan Liebich, Victor Perli,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/13872

Welche politische Verantwortung trägt die damalige Bundesregierung und wie viel Steuergeld ist auf der Grundlage des Kali-Fusionsvertrages in die Kali-Industrie an K&S geflossen? Viele Fragen sind rund um die Kali-Fusion und die Stilllegung des Kali-Werks in Bischofferode bis heute ungeklärt.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/14488 vor. Antwort als PDF herunterladen