Zum Hauptinhalt springen

Beteiligung der Bundeswehr an Veranstaltungen zum Volkstrauertag

Parlamentarische Initiativen von Ulla Jelpke, Harald Koch, Niema Movassat, Frank Tempel,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/11275

Die Bundeswehr hat sich in der Vergangenheit gerade am Volkstrauertag mehrfach an Veranstaltungen beteiligt, zu denen auch Rechtsextremisten geladen waren. Berichten zufolge hat sie diesen vereinzelt sogar bei ihrer Teilnahme geholfen. Darin drückt sich bestenfalls Geschichtsvergessenheit einzelner Soldaten, schlimmstenfalls eine bedenkliche Nähe der Militärführung zu rechten und geschichtsrevisionistischen Gruppen aus. DIE LINKE fordert, hier einen klaren Trennstrich zu ziehen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/11594 vor. Antwort als PDF herunterladen