Zum Hauptinhalt springen

Beitritt der Bundesrepublik zum Atomwaffenverbotsvertrag

Parlamentarische Initiativen von Kathrin Vogler, Alexander S. Neu, Alexander Ulrich, Andrej Hunko, Andreas Wagner, Diether Dehm, Eva-Maria Schreiber, Gregor Gysi, Heike Hänsel, Jan Korte, Helin Evrim Sommer, Matthias Höhn, Michel Brandt, Sevim Dagdelen, Thomas Nord, Tobias Pflüger, Zaklin Nastic,
Antrag - Drucksache Nr. 19/26172

Der Atomwaffenverbotsvertrag tritt am 22. Januar 2021 in Kraft. Das Inkrafttreten des Vertrags ist ein Meilenstein für die internationalen Abrüstungsbemühungen. Der Antrag der LINKEN fordert die Bundesregierung auf, den Beitritt der Bundesrepublik zum Atomwaffenverbotsvertrag zu erklären und umgehend die notwendigen Schritte einzuleiten, um die nukleare Teilhabe im Rahmen der NATO zu beenden und die Atomwaffen von deutschem Boden abzuziehen.

Herunterladen als PDF