Zum Hauptinhalt springen

Beabsichtigte und unbeabsichtigte Auswirkungen des Betäubungsmittelrechts überprüfen

Parlamentarische Initiativen von Frank Tempel, Jan Korte, Matthias W. Birkwald, Karin Binder, Diana Golze, André Hahn, Andrej Hunko, Ulla Jelpke, Susanna Karawanskij, Katja Kipping, Katrin Kunert, Caren Lay, Sabine Leidig, Stefan Liebich, Petra Pau, Harald Petzold, Martina Renner, Petra Sitte, Kersten Steinke, Kirsten Tackmann, Azize Tank, Kathrin Vogler, Halina Wawzyniak, Harald Weinberg, Birgit Wöllert, Sabine Zimmermann, Pia Zimmermann,
Antrag - Drucksache Nr. 18/1613

Das aktuelle Drogenstrafrecht ist veraltet und bedarf einer dringenden Überarbeitung. Der gemeinsame Antrag der Fraktionen DIE LINKE und Bündnis90/Die Grünen fordert eine Evaluierung des bisherigen Drogenstrafrechts unter Anwendung eines geeigneten wissenschaftlichen Verfahrens.

Herunterladen als PDF