Zum Hauptinhalt springen

Auswirkungen von Herstellerrabatten und Nutzenbe-wertung auf die Arzneimittelversorgung und -ausgaben

Parlamentarische Initiativen von Kathrin Vogler, Harald Weinberg, Pia Zimmermann, Sabine Zimmermann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/120

Die angehenden Koalitionäre haben vereinbart, die Nutzenbewertung von bereits auf dem Markt befindlichen Arzneimitteln abzuschaffen. Im "Gegenzug" wird das Preismoratorium von 2010 weitergeführt. Die Herstellerrabatte werden allerdings entgegen unserer Forderung nicht in bisheriger Höhe weitergeführt. Die Anfrage versucht zu beleuchten, welche Auswirkungen diese Regelungen auf die Versorgungsqualität und die Arzneimittelausgaben haben und die anstehende schnelle Gesetzesänderung zu begleiten.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/00188 vor. Antwort als PDF herunterladen