Zum Hauptinhalt springen

Ausschüttungen der Verwertungsgesellschaft WORT an Verlage

Parlamentarische Initiativen von Petra Sitte, Birke Bull-Bischoff, Doris Achelwilm, Kerstin Kassner, Nicole Gohlke, Norbert Müller, Simone Barrientos, Ulla Jelpke,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/17593

2016 wurden in Folge eines BGH-Urteils neue Regelungen zu Verlegerbeteiligungen an Ausschüttungen der VG WORT geschaffen. Die Bundesregierung plant nun, auf neuer europäischer Rechtsgrundlage die alte Regelung wieder einzuführen. Wir fragen vor diesem Hintergrund nach Erfahrungen mit den in der Zwischenzeit ermöglichten freiwilligen Verzichten und wie sich die ausgeschütteten Summen verteilen, insbesondere auf kleinere und größere Verlage.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/18375 vor. Antwort als PDF herunterladen