Zum Hauptinhalt springen

Ausbau des Stalag 326 zu einer Gedenkstätte von nationaler und internationaler Bedeutung

Parlamentarische Initiativen von Friedrich Straetmanns, André Hahn, Anke Domscheit-Berg, Brigitte Freihold, Gökay Akbulut, Jan Korte, Kersten Steinke, Kirsten Tackmann, Martina Renner, Niema Movassat, Norbert Müller, Petra Sitte, Petra Pau, Sabine Zimmermann, Simone Barrientos, Ulla Jelpke, Zaklin Nastic,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/27398

Mit dem geplanten Ausbau der Gedenlstätte Stalag 326 soll endlich die Erinnerung an die sowjetischen Kriegsfangenen als einer der größten Opfergruppen der NS-Vernichtungspolitik gedacht werden. Wir fragen die Bundesregierung nach der inahltlichen Konzeption und nach dem Einbezug zivilgesellschaftlicher Akteure.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/27521 vor. Antwort als PDF herunterladen