Zum Hauptinhalt springen

Ausbau der Bundesautobahn A 10/A 24 im Rahmen der dritten Staffel von Projekten in Öffentlich-Privater Partnerschaft im Fernstraßenbau

Parlamentarische Initiativen von Herbert Behrens, Sabine Leidig, Caren Lay, Heidrun Bluhm-Förster, Eva Bulling-Schröter, Annette Groth, Kerstin Kassner, Thomas Lutze, Norbert Müller, Kirsten Tackmann, Axel Troost,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/5736

Nach dem Pilotprojekt einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft (ÖPP) im Fernstraßenbau, dem Ausbau A 7 bei Hamburg, hat die Bundesregierung den Ausbau und den Betrieb eines Streckenabschnitts der A 10/A 24 zwischen der Anschlussstelle Neuruppin und dem Dreieck Pankow als Verfügbarkeitsmodell ausgeschrieben. Welche Kosten damit verbunden sein werden und welche Finanzierungsmodelle seitens der Bundesregierung in Betracht gezogen werden, soll im Rahmen der Anfrage geklärt werden. 

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/05820 vor. Antwort als PDF herunterladen