Zum Hauptinhalt springen

Ausbau der A4 in Thüringen als Öffentlich-Private Partnerschaft

Parlamentarische Initiativen von Eva Bulling-Schröter, Ralph Lenkert, Caren Lay, Herbert Behrens, Kerstin Kassner, Sigrid Hupach, Birgit Menz, Martina Renner, Kersten Steinke, Kirsten Tackmann, Axel Troost,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/5853

Das Bundesverkehrsministerium plant die Verantwortung für verschiedene Verkehrsprojekte aus der öffentlichen Hand wegzugeben, auch in Thüringen. Je nach Gestaltung und Größe eines ÖPP-Projektes kann es zu Veränderungen für die Beschäftigten kommen. Es wird nach diesen Veränderungen und den voraussichtlichen Kosten des ÖPP-Projekts gefragt.    

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/05971 vor. Antwort als PDF herunterladen