Zum Hauptinhalt springen

Aufarbeitung, Entschädigung und Kulturelle Bildung zur deutschen Kolonialherrschaft und Gewaltverbrechen der Kolonialzeit

Parlamentarische Initiativen von Brigitte Freihold, Helin Evrim Sommer, Petra Sitte, Doris Achelwilm, Christine Buchholz, Andrej Hunko, Zaklin Nastic, Alexander S. Neu, Tobias Pflüger, Eva Schreiber, Alexander Ulrich, Kathrin Vogler, Katrin Werner, Sabine Zimmermann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/6236

Im November 2018 jährt sich der 100. Jahrestag des Endes der deutschen kolonialen Herrschaft die mehrere Hunderttausend Menschen in den betroffenen Gebieten das Leben kostete. Dem deutschen Kolonialismus und seinen tiefgreifenden Auswirkungen für die betroffenen Gesellschaften wurde in der Bundesrepublik über Jahrzehnte kaum Aufmerksamkeit gewidmet. DIE KA überprüft die Qualität und Zielsetzung einer von staatlicher Seite betriebenen Aufarbeitung insbesondere in der kulturellen Bildung.

Herunterladen als PDF