Zum Hauptinhalt springen

Aufarbeitung der Erkenntnisse der Geldwäsche-Verdachtsmeldungen der US-amerikanischen Anti-Geldwäsche-Behörde Financial Crimes Enforcement Network (Fi

Parlamentarische Initiativen von Fabio De Masi, Alexander Ulrich, Bernd Riexinger, Gesine Lötzsch, Jörg Cezanne, Klaus Ernst, Kirsten Tackmann, Michael Leutert, Pascal Meiser, Sahra Wagenknecht, Stefan Liebich, Thomas Lutze, Victor Perli,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/24624

Die FinCEN-Files haben zahlreiche Hinweise auf Geldwäsche und Kriminalität an das Licht der Öffentlichkeit gebracht. Auch deutsche Finanzinstitute ermöglichten extensiv Geldwäsche für Mitteln aus krimineller Herkunft. Die Bundesregierung muss Schwächen in der Geldwäscheaufsicht im Finanzsektor in Deutschland identifizieren und beseitigen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/25764 vor. Antwort als PDF herunterladen