Zum Hauptinhalt springen

Atomstromimporte durch die Ostsee – Nachfrage zur Drucksache 17/11502

Parlamentarische Initiativen von Eva Bulling-Schröter, Werner Dreibus, Barbara Höll, Harald Koch, Ralph Lenkert, Dorothée Menzner, Sabine Stüber, Johanna Regina Voß,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/13635

In der Region Kaliningrad werden zwei Atomkraftwerke gebaut. Das russische Unternehmen Inter RAO UES will große
Mengen davon exportieren. Dazu soll u.a. eine Stromleitung durch die Ostsee nach Deutschland gelegt werden. Gespräche zwischen Inter RAO UES und Hertz 50 wurden bereits bestätigt. Bei der EU hat Inter RAO UES den Status eines  Projekts von gemeinsamem Interesse beantragt, worüber bis September befunden wird. Die Entwicklungen der letzten Monate erfordern eine erneute Kleine Anfrage.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/13979 vor. Antwort als PDF herunterladen