Zum Hauptinhalt springen

Armut in Deutschland den Kampf ansagen

Parlamentarische Initiativen von Susanne Ferschl, Sabine Zimmermann, Katja Kipping, Jan Korte, Achim Kessler, Cornelia Möhring, Doris Achelwilm, Harald Weinberg, Jessica Tatti, Jutta Krellmann, Matthias W. Birkwald, Nicole Gohlke, Pia Zimmermann, Simone Barrientos, Sylvia Gabelmann,
Antrag - Drucksache Nr. 19/1687

Die wachsende Bedeutung der Tafeln weist darauf hin, dass Armut zunimmt. Das Engagement der Tafeln ist zu begrüßen, aber trotzdem liegt die Verantwortung für die Bedingungen existenzsichernder Löhne, Armutsbekämpfung und soziale Sicherheit beim Sozialstaat. Es ist möglich, Armut in allen Lebensphasen zu verhindern und auch kurzfristig die am stärksten gefährdeten Gruppen zu unterstützen. Wir haben ein umfassendes Programm dafür.

Herunterladen als PDF