Zum Hauptinhalt springen

Arbeitsbedingungen und Berufsperspektiven von Promovierenden verbessern

Parlamentarische Initiativen von Agnes Alpers, Matthias W. Birkwald, Martina Bunge, Heidrun Dittrich, Klaus Ernst, Nicole Gohlke, Diana Golze, Rosemarie Hein, Katja Kipping, Jan Korte, Jutta Krellmann, Jens Petermann, Yvonne Ploetz, Ilja Seifert, Kathrin Senger-Schäfer, Petra Sitte, Kathrin Vogler, Harald Weinberg, Jörn Wunderlich,
Antrag - Drucksache Nr. 17/11044

Die Promotion ist für DIE LINKE die erste Phase wissenschaftlicher Berufsausübung. Viele junge WissenschaftlerInnen befinden sich in der innovativsten Schaffensphase und sind mit ihrem Engagement in der Lehre die Leistungsträger. Trotzdem arbeiten sie in der Mehrzahl unter sehr schwierigen Bedingungen mit schlechter Bezahlung, kurzen Verträgen oder geringen Stipendien. DIE LINKE fordert von der Bundesregierung, in ihrem Einflussbereich die Situation der Promovierenden deutlich zu verbessern.

Herunterladen als PDF