Zum Hauptinhalt springen

Angriffe auf Büros der im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien

Parlamentarische Initiativen von Martina Renner, Jan Korte, Jan van Aken, Dietmar Bartsch, Karin Binder, Matthias W. Birkwald, Christine Buchholz, Eva Bulling-Schröter, Sevim Dagdelen, Wolfgang Gehrcke, Nicole Gohlke, Annette Groth, Heike Hänsel, Andrej Hunko, Ulla Jelpke, Katja Kipping, Katrin Kunert, Caren Lay, Birgit Menz, Cornelia Möhring, Niema Movassat, Alexander S. Neu, Petra Pau, Harald Petzold, Petra Sitte, Kersten Steinke, Azize Tank, Kathrin Vogler, Sahra Wagenknecht, Harald Weinberg, Katrin Werner, Hubertus Zdebel, Sabine Zimmermann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/6482

Die Büros von Mitgliedern des Deutschen Bundestages und der im Bundestag vertretenen Parteien werden immer wieder Ziel von Angriffen, die häufig aus der Naziszene kommen. Einschüchterung und Rückzug der demokratischen Parteien sind das Ziel. DIE LINKE fragt regelmäßig nach der aktuellen Entwicklung dieser Angriffe.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/06698 vor. Antwort als PDF herunterladen